VA-Details

Veranstaltung
Nummer 33
Titel Nur wer antwortet, also wählt und entscheidet, übernimmt Ver-ANTWORT-ung (Martin Buber)
Datum - Beginn 21.04.2023
Datum - Ende 21.04.2023
Anmeldeschluss 01.03.2023
Uhrzeit - Beginn 09:00
Uhrzeit - Ende 16:00
Inhalt

„Jede lebendige Situation hat wie ein Neugeborenes, trotz ihrer Ähnlichkeit ein neues Gesicht, nie dagewesen, nie wieder kehrend. Sie verlangt eine Äußerung von dir, die nicht schon bereit liegen kann. Sie verlangt Gegenwart, Verantwortung, Dich.“ (Martin Buber). Die „Dialogische Haltung“ gibt uns wesentliche  Orientierungen und hilft uns, gleichwürdige Beziehungen einzu gehen. Sie betont den radikalen Respekt vor der Unterschiedlichkeit und der Unvollkommenheit menschlicher Existenz. Im Dialog geht es darum, wie ich mit Menschen in Beziehung trete und den Raum für Selbstbestimmung und angstfreie Entfaltung schaffe. Auf dieser Grundlage können und müssen Eltern ihre eigenen, für sie passenden Antworten auf ihr Leben finden. Der Workshop lädt dazu ein, mit Hilfe verschiedener Übungen persönliche Erfahrungen mit dieser Haltung zu machen und den Dialog als solchen zu  praktizieren. Wie gelingt es, die eigene Achtsamkeit zu „schärfen“, um Eltern ohne jegliche Form von Besserwisserei zu begegnen?

ReferentInnen Johannes SCHOPP
    Anmeldung