VA-Details

Veranstaltung
Nummer I-3
Titel Auffällige Kinder - ratlose Eltern! Die Botschaft hinter auffälliger Entwicklung lesen. Ideen für den pädagogischen Alltag und für die Beratung von Eltern nach Marte Meo
Datum - Beginn 22.04.2020
Datum - Ende 24.04.2020
Anmeldeschluss 25.04.2020
Uhrzeit - Beginn 0900
Uhrzeit - Ende 1600
maximale Teilnehmerzahl 31
Inhalt

Entwicklungsauffälligkeiten bei Kindern sind im pädagogischen Alltag keine Seltenheit. Diese zu erkennen, zu analysieren und zu unterstützen ist eine bedeutende Aufgabe von Pädagoginnen und Pädagogen. Dabei ist es sehr hilfreich Eltern als Kooperationspartner zu gewinnen, um eine erfolgreiche Entwicklung des Kindes zu ermöglichen.
Anhand von Videoanalysen aus dem Spiel- und Gruppenalltag von Kindern wird konkret und anschaulich vermittelt:

  • wie früh Kinder Fähigkeiten wie z.B. Konzentration, Wahrnehmung, Sprache, Selbstvertrauen, Kooperation lernen
  • welche Fähigkeiten Kinder zeigen, die schulreif sind
  • welche Fähigkeiten Kinder zeigen, die erfolgreich kooperieren können (d.h. Freunde finden, Führung akzeptieren, mitarbeiten)
  • wie sie als Pädagoginnen und Pädaogen genau diese Fähigkeiten gezielt in ihrem pädagogischen Berufsalltag (Sitzkreis, 1:1 Situation, etc.) unterstützen können
  • wie sie Kinder mit Entwicklungsauffälligkeiten (z.B. AD(H)S, Aggression,  Autismus) gezielt im eigenen pädagogischen Alltag unterstützen können.

Das Intensivseminar wird für den Marte-Meo-Practitioner-Kurs angerechnet (2 Tage). Die restlichen vier Tage können bei Interesse zu einem späteren Zeitpunkt absolviert werden.

Vermerk
  • Mittwoch, 22. April 2020 09:00-16:00 Uhr
  • Donnerstag, 23. April 2020 09:00-12:00 Uhr
  • Freitag, 24. April 2020  09:00-16:00 Uhr

Kosten: 160,- Euro, inklusive Plenar-Referate und Abendveranstaltungen in der Naturparkschule NNÖMS Emmersdorf (gesamte Veranstaltung)

Das Intensivseminar wird für den Marte-Meo-Practitioner-Kurs angerechnet (2 Tage). Die restlichen 4 Tage können bei Interesse zu einem späteren Zeitpunkt absolviert werden.

Veranstaltungsort Gemeindeamt Emmersdorf
Konferenzsaal
Nr. 22
3644 Emmersdorf
Zeige in Google Maps
ReferentInnen Patricia EISNER