VA-Details

Veranstaltung
Nummer 12
Titel Kinderliteratur - lebendig und leichtfüßig
Datum - Beginn 24.04.2020
Datum - Ende 24.04.2020
Anmeldeschluss 25.04.2020
Uhrzeit - Beginn 0900
Uhrzeit - Ende 1600
maximale Teilnehmerzahl 25
Inhalt

„Die Grenzen meiner Sprache, sind die Grenzen meiner Welt." (Ludwig Wittgenstein) Wann beginnt Lesen? Warum ist Vorlesen wichtig? Wie wecke ich im Kind den Wunsch, selbst zu lesen? Wo finde ich die „richtigen" Bücher? Viele Fragen gilt es zu klären um Unsicherheiten beim Vorlesen zu beseitigen. Durch Einblicke in die Leseentwicklung und praktische Beispiele meiner Arbeit lernen wir bunte Möglichkeiten und lebendige Ideen kennen. Wir packen sie gemeinsam aus, spinnen sie weiter und zaubern uns Flügel durch die Vermittlung von Kinderliteratur. Auf einfachen Bühnen, die den Fokus auf Empathie, Faszination und Leidenschaft lenken, werden wir selber aktiv und probieren alles aus: Von A-Z, von adeligen Akrobaten im zimperlichen Zuckergarten bis zur allerliebsten Allegorie der zauberhaften Zaungalerie. Verbunden mit Lyrik und Sachinformationen, keimt im Kind der Wunsch Bücher zu lesen und Sprache zu erleben. Unser Ziel ist es, durch einen Perspektivenwechsel, Sprache erlebbar zu machen.

Mitzubringen

Bequeme Kleidung, eventuell Socken, Experimentierfreude

Veranstaltungsort Naturparkschule NNÖMS Emmersdorf
Erdgeschoß 2B
Schulgasse 2
3644 Emmersdorf an der Donau
Zeige in Google Maps
ReferentInnen Petra FORSTER